Zwischen Zelten

Produktion

INFOS

Dokumentarfilm
60 Min, HD, Farbe
HFF Potsdam-Babelsberg | 2014
(in Postproduktion)

SYNOPSIS

Die Ost-Berlinerin Grit Krausse und der Franzose Hugues Hollenstein lernen sich Ende der 80er Jahre bei einem Theaterfestival in Ost-Berlin kennen und verlieben sich. Trotz vieler Hindernisse finden sie Wege, sich ihre Liebe und ihre gemeinsame Theaterarbeit zu erhalten bis im Herbst 1989 die Mauer fällt und für beide ein neues Leben beginnt. Grit entscheidet sich gegen eine Karriere als Wissenschaftlerin und für das Zirkusleben. Gemeinsam mit Hugues und ihren zwei Söhnen Valo und Aourell beginnt eine lange Reise, auf der sie von dem Fotografen Jürgen Hohmuth bis heute begleitet werden. Die Regisseurin Friederike Hohmuth findet diese Fotografien im Archiv ihres Vaters und ist fasziniert von diesem Leben, dessen Zauber sie schon als Kind verspürte. Ihr Film begleitet die Familie auf ihrer Reise von der Vergangenheit in die Gegenwart und bleibt.

TEAM

Buch / Regie: Friederike Hohmuth
Kamera:
Joanna Piechotta, Florian Baumgarten
Schnitt: Friederike Hohmuth
Ton: Lorenz Fischer
Produktionsleitung:
Elena Márquez Martínez
Associate Producer: Nadja Smith
Produktion: HFF Potsdam-Babelsberg